Online-AK für Genetic-Healing®-Anwender:innen

Die Genetic Healing®-Arbeit entwickelt sich stetig weiter. Damit die Ausbildungsteilnehmer und Anwender der Genetic-Healing®-Methode auf dem laufenden bleiben, findet alle zwei Monate der Online-Arbeitskreis Genetic-Healing® statt.

Es werden neue Informationen, Erfahrungen und Erkenntnisse zur Genetic-Healing®-Arbeit weitergegeben sowie Unterstützung für die eigene Arbeit mit Genetic-Healing® angeboten. Außerdem können eigene blockierende Themen transformiert und sich untereinander ausgetauscht werden. Übungen und Supervision sind ebenfalls ein Bestandteil des Arbeitskreises. Genetic-Healing® enthält noch soviel an Wissen für uns bereit – daran möchte ich Euch gerne teilhaben lassen. 

Das Meeting wird aufgezeichnet und steht den angemeldeten Teilnehmern auch im Nachhinein noch eine gewisse Zeit zur Verfügung. Du kannst von den Inhalten profitieren, auch wenn Du an dem genannten Termin nicht live dabei sein kannst. 

  •  Bitte sendet uns wieder eure Fragen vorab, damit wir sie sortieren und vorbereiten können. 

 

Der nächste Termin: 

    • Dienstag, 8. Juni 2021


    Dauer:
     Von 19 bis ca. 21 Uhr via Zoom.

    Kosten: 64 Euro (inkl. Mwst.)

    Leitung: Gabriele A. Petrig 

     

    Der Link zum Meetingraum wird nach der Anmeldung (erforderlich) und Bezahlung gesendet.

     

    Melde dich gerne für weitere Informationen und ein unverbindliches Beratungsgespräch unter

    0 60 21 / 92 92 03 oder schreib uns an institut@petrig.de .

     

     

    Rückmeldungen von Arbeitskreis-Teilnehmer:innen: 

    „Ich möchte mich hiermit bei euch beiden herzlich für diesen letzten Abend des Arbeitskreises in diesem Jahr bedanken. Ich nehme für mein Leben so viel Positives mit und mein Geist wird weiter und weiter! Es begegnen mir dadurch außerdem unverhofft Hinweise auf Artikel und Bücher, die ich sonst nicht wahrgenommen und gelesen hätte. Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße, J. B. „

    „Vielen Dank für den wieder sehr inspirierenden und hilfreichen Arbeitskreis und für die neuen Methoden und Hilfsmittel, die ihr entwickelt und an uns weitergebt! Jedes Mal wieder eine spirituelle, persönliche und fachliche Bereicherung!
    Liebe Grüße, Barbara“