Coaches-Sommer-Treffen in Aschaffenburg

150,00 

In diesen zwei Tagen soll ein intensiver Austausch in entspannter Atmosphäre, ein gegenseitiges Inspirieren, Transformieren, Heilen durch Genetic-Healing-Sitzungen, Neuigkeiten von der geistigen Ebene und Vieles mehr im Vordergrund stehen.

Kategorie:

Angeregt durch Impulse von euch, organisieren wir nun kurzfristig ein persönliches Seminar-Treffen der Genetic-Healing-Coaches in Aschaffenburg – live und in Farbe! 🙂

In diesen zwei Tagen soll ein intensiver Austausch in entspannter Atmosphäre, ein gegenseitiges Inspirieren, Transformieren, Heilen durch Genetic-Healing-Sitzungen, Neuigkeiten von der geistigen Ebene und Vieles mehr im Vordergrund stehen.

Die Genetic-Healing-Arbeit verändert und erweitert sich immer wieder. Einen Teil können wir in unserem Arbeitskreis an euch weitergeben. Vieles will jedoch in der direkten Anwendung erfahren, geübt und ausgebaut werden. So kann jede:r von uns einen persönlichen Zugang zur Transformationsenergie bekommen und individuelle Sitzungen mit eigenen Methoden und Abwandlungen gestalten. 

Deshalb stehen die Tage im August im Zeichen der gegenseitigen Erfahrung und des inspirierenden Austauschens. Unter anderem sind folgende Vertiefungen geplant:

  • Individuellen Zugang zur Transformationsenergie finden
    (ergänzend zu oder unabhängig von den Hathoren)
  • Verbindung mit der Schöpfermacht aktivieren
  • 13-DNS-Strang-Aktivierung (die Anwendung und Weitergabe wird nochmals gezeigt)
  • Arbeiten mit dem Schmerzkörper
  • Weitere Methoden in die Genetic-Healing-Arbeit einbeziehen (Chakra-Arbeit, Rituale aus der Aufstellungsarbeit) 
  • Angst-Aufstellung
  • Verlorene Seelenanteile erkennen und zurückholen
  • Wer von den Coaches eine eigene, besondere Methode in die Genetic-Healing-Sitzungen mit einbezieht und sie in diesem Rahmen teilen möchte, bekommt hier den Raum dazu. (Bitte uns vorher mitteilen)
  • Es gibt Raum für gegenseitige Genetic-Healing-Sitzungen, um eigene Themen zu klären
  • Zum Abschluss gibt es eine Kollektiv-Aufstellung zur Zeitqualität und was uns in unserem Wirken unterstützt