Erfahrungsberichte

Hier einige Rückmeldungen von begeisterten Seminar-Teilnehmerinnen sowie Klientinnen, die zu einer Einzelsitzung mit Genetic-Healing ins Institut kamen.

 

Liebe Gabriele,
es ist fast unglaublich, was sich unmittelbar nach der Schalterumlegung bei mir getan hat. Ich hatte mich früher immer in allen möglichen Situationen schuldig gefühlt, hatte mich für Dinge geschämt die andere getan haben und konnte mir nie erklären, warum dies so ist. Es war eine große Belastung in meinem Leben. Nun bin ich befreit davon. Ich kann in die Welt schauen und sehen, dass es hier viel Schuld gibt, immer wieder. Es ist jedoch nicht meine Schuld und ich kann sie da lassen, wo sie hingehört.

Vielen Dank für diese wunderbare Arbeit!

Katharina F.

Liebe Gabriele,
ich danke dir nochmals sehr, für dieses bereichernde Seminar. Es ist so wundervoll, was sich in meinem Inneren verändert hat. Ich fühlte mein ganzes Leben lang Mangel, in allen Lebensbereichen, obwohl ich nicht immer im Mangel war. Das Gefühl arm zu sein hat unsere Mutter uns immer vermittelt, da sie die schlechten Zeiten mitgemacht hat. Bloß nicht zu viel gönnen … Das ist komplett weg nach dem du die Gen-Schalter umgelegt hast! An meiner äußeren Situation hat sich noch nichts verändert, es ist ja auch erst einige Tage her. Aber in meinem Gefühl ist es komplett anders. Ich fühle eine große Dankbarkeit, die Fülle des Lebens und dass mir jetzt alles möglich ist. Dieses Gefühl macht mich so glücklich. Ich danke dir, Thomas und vor allem den Hathoren für dieses großartige Geschenk. 

Gabriele K.

Liebe Gabriele,
gerne würde ich Dir eine Rückmeldung geben von meiner letzten Aufstellung mit genetischer Schalterumlegung bei Dir. Thema war der essentielle Tremor, eine genetische Erbkrankheit. Jetzt kommt die große Überraschung: er ist um 50 Prozent zurück gegangen! Das ist doch ganz schön viel! Zusätzlich habe ich wieder angefangen zu malen und mache Übungen mit meinen Händen. Wenn sie etwas nicht können spreche ich ihnen Mut und Vertrauen zu. Liebe Grüße und vielen Dank!

Erika M.

Liebe Gabriele,
die ersten Tage nach dem Seminar kamen viele Erinnerungen an meine Begrenzungen, die ich schon mein Leben lang kenne. Ich habe mich oft wie in einer Zwangsjacke gefühlt. Diese Fesseln sind nun weg. Ich spüre in vielen Alltagssituationen, dass ich mich freier und freier fühle. Endlich kann ich mich immer intensiver spüren, mein Inneres und die Frau, die ich wirklich bin. Ich danke dir von Herzen!

Rita P.

Liebe Gabriele,
es ist kaum zu glauben was sich nach dem Seminar bei mir verändert hat. Ich bin ja jetzt nicht so übergewichtig, doch das Essen und die Nahrungsbeschaffung hatte mein halbes Leben bestimmt. Das hat sich von dem Tag an verändert. Nun weiß ich, bewusst und vor allem unbewusst, dass ich nicht verhungern werde und dass ich auch morgen noch Lebensmittel einkaufen kann. Ich hatte voll das Programm meiner Großmutter, Mutter und ihren Geschwistern übernommen, die im Krieg sehr hungern mussten.
Danke für alles!

Katrin F.

Liebe Gabriele,
vielen Dank noch einmal für die Hathoren-Healing-Sitzung Anfang August 2017 und das Ausschalten des Übergewicht- bzw. Mangel-Gens bei mir. In den letzten Jahren und besonders intensiv in den Monaten davor wurde ich sehr von geradezu zwanghaften Gedanken zur Planung und Beschaffung meines täglichen Essens geplagt, obwohl ich im Überfluss lebe und eigentlich nie Hunger leiden muss. Nach der Gen-Schalter-Umlegung konnte ich mich (zum Glück) gar nicht mehr mit diesem Mangel-Gefühl in Verbindung setzen und nicht mehr nachvollziehen, wie ich mich so zwanghaft mit den nächsten Mahlzeiten beschäftigen konnte. Zwar plane ich jetzt auch noch mein Essen bzw. denke an die nächsten Mahlzeiten, aber in einem normalen, freien Verhältnis dazu, weil ich jetzt auf jeder Ebene weiß und fühle, dass ich auf jeden Fall etwas zu Essen bekommen werde und deshalb gedanklich viel entspannter und freier bin. Das war und ist eine große gedankliche, emotionale und geistige Entlastung, die sich Dank des Hathoren-Healings bei mir eingestellt hat, die ich so und vor allen Dingen so schnell nicht erwartet hätte. Umso dankbarer bin ich dir für diese Sitzung und für deine Arbeit mit den Hathoren und für die Deaktivierung der genetischen Programme. Mach bitte weiter so!

Barbara P.

Liebe Frau Petrig,
wie versprochen melde ich mich nun einige Wochen nach der Einzelarbeit Genetic-Healing zum Thema Rheuma. Seit den vergangenen Wochen geht es mir gut. Ich habe überhaupt nicht mehr das Bedürfnis in die Vergangenheit zu schauen um dort zu suchen. In mir ist etwas zur Ruhe gekommen. Wir hatten ja auch mit dem Schmerzkörper gearbeitet und da hat sich auch sehr viel Gutes getan. Mein Dauerschmerz ist vollkommen weg. Ich habe an vereinzelten Gelenken mal Schmerzen, aber dieser quälende Dauerschmerz ist verschwunden. Auch hier bin ich zutiefst dankbar. Vielleicht ist mein Feedback ja interessant für Sie damit Sie erfahren, wie hilfreich und wertvoll Ihre wunderbare Arbeit ist. Ich habe ja auch Familienstellen mitgemacht, aber Ihre Arbeit mit den Genen ist am erfolgreichsten gewesen. Ich wünsche Ihnen von Herzen weiterhin ganz viel Erfolg und vor allem ganz viel Freude und Erfüllung in Ihrer Arbeit. 

Michaela S.